Vorstandswahlen des Kreisverbandes der Frauen Union

Im Zuge der Vorstandswahlen des Kreisverbandes der Frauen Union ist Attendorn mit Anja Fuchs als stellvertretende Vorsitzende und Kirsten Wurm als Beisitzerin gut vertreten!

Die CDU Attendorn gratuliert und wünscht für die anstehenden Aufgaben alles Gute!

Herzlichen Glückwunsch an Jochen Ritter!

Herzlichen Glückwunsch an Jochen Ritter!
Mit einem starken Ergebnis kann er auch weiterhin den Kreis Olpe im nordrhein-westfälischen Landtag vertreten.
Die CDU Attendorn gratuliert!

Informationsstand der CDU Attendorn

Machen, worauf es ankommt

Viele Parteifreundinnen und Parteifreunde freuten sich über interessante Gespräche und gute Stimmung am Informationsstand der CDU Attendorn. Unter dem Motto "Machen, worauf es ankommt" warben sie für die Wiederwahl unseres Landtagsabgeordneten Jochen Ritter und unseres Ministerpräsidenten Hendrik Wüst. 

Informationsstand in der Innenstadt

Informationsstand der CDU in der Attendorner Innenstadt

Am Samstag, 14.05.2022, lädt der CDU-Stadtverband Attendorn ab 9:00 Uhr an seinen Stand in der Fußgängerzone ein. Die örtlichen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker möchten über die anstehende Landtagswahl am Sonntag und die Arbeit des heimischen Landtagsabgeordneten Jochen Ritter informieren.

Wüst, Söder und Merz in Olpe

Wahlkampfhighlight am 2. Mai auf dem Olper Marktplatz

Unser CDU-Kreisvorsitzende Jochen Ritter erwartet hochkarätigen Besuch am Montag, 2. Mai: Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst und der CDU-Bundesvorsitzende Friedrich Merz werden ab 18 Uhr auf dem Marktplatz in Olpe sprechen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Rote Rosen zum Muttertag

Am Samstag, 07.05.2022, lädt die Frauen Union der CDU Attendorn ab 09:00 Uhr an Ihren Informationsstand in der Fußgängerzone ein. Zum Muttertag bekommen alle Besucherinnen traditionell eine rote Rose geschenkt.
Gast am Stand ist Jochen Ritter, der CDU Kandidat des Kreises Olpe für die Landtagswahl NRW.
Zusammen mit den örtlichen Kommunalpolitikern freut er sich auf interessante Gespräche mit allen Besuchern. 

Gratulation an Jochen Ritter zur Wiederwahl als Kreisvorsitzender

99 Prozent stimmten für den Landtagsabgeordneten

Die CDU Attendorn gratuliert Jochen Ritter MdL herzlich zu seiner Wiederwahl als Kreisvorsitzender beim CDU-Kreisparteitag am Freitag in Finnentrop. Der Stadtverband startet nun gemeinsam mit ihrem Landtagskandidaten Jochen Ritter in den Wahlkampf.

Vielen Dank an Eva-Maria Heuel!

Du warst 30 Jahre im Rat der Hansestadt Attendorn aktiv, bist Vorsitzende der Frauen Union Attendorn, im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Ihnetal/Neu-Listernohl, im Vorstand des CDU-Stadtverbandes und der Frauen Union des Kreises Olpe. Du hast Großes für den Kolpingverein und die Dorfgemeinschaft Neu-Listernohl bewegt und bist immer noch, auch in der Flüchtlingshilfe, aktiv!

Menschen wie Du füllen unsere Demokratie mit Leben, sind das Rückgrat und die Stütze unserer Gesellschaft.

Wir danken Dir für Dein großartiges Engagament und gratulieren Dir von ganzem Herzen zum Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik Deutschland!

Deine CDU Attendorn 

Interessante Bauernhofbesichtigung

Einen sehr interessanten Nachmittag mit aktuellen Informationen über den Bauernhof der Familie Kaiser erlebten die Besucher, die am 02. April der Einladung der CDU zur Reihe "CDU vor Ort" in den Attendorner Ortsteil Windhausen gefolgt sind. Auch der Landtagskandidat Jochen Ritter, CDU, der dieser Einladung gefolgt war und für Fragen zur Politik zur Verfügung stand, freute sich über die Gelegenheit zum direkten Kontakt und dem Einblick in ein Untermehen vor Ort. 

Aktivitäten der CDU in unseren Dörfern

Ratsmitglied Thorsten Wurm berichtet aus Biekhofen

Dorfplatz 

Obwohl bereits im August 2020 Bürgermeister Pospisil den Bürgerinnen und Bürgern Biekhofens zeitnah die Umgestaltung des neuen Dorfplatzes in Aussicht gestellt hatte, ist bis jetzt noch nichts davon zu sehen.
Die erste Ausschreibung ergab zu hohe Kosten, sodass nun ein zweiter Anlauf erfolgt. Thorsten Wurm hat der Verwaltung verdeutlicht, dass die Fertigstellung noch vor dem für Juli 2022 geplanten Schützenfest erfolgen sollte.
Mit dem Vorsitzenden des Schützenvereins, Jörg Knifke, tauscht er sich über den aktuellen Sachstand aus.

CDU Attendorn beim Friedensgebet

Wir stehen an der Seite der vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen!

Diese Botschaft soll vom Friedensgebet ausgehen, welches am Samstagvormittag in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist stattfand.
Hierzu bestand die Möglichkeit in einer kurzen Andacht Kerzen zu entzünden. 

Die CDU Attendorn zeigt sich solidarisch mit allen Ukrainerinnen und Ukrainern.

Ein „Bürgerwald“ für Attendorn

Dem Antrag der Frauen Union auf Erstellung eines "Bürgerwaldes" wurde in der letzten Ratssitzung in 2021 zugestimmt. Gleichzeitig beschloss der Rat eine Richtlinie, welche die praktische Umsetzung regelt. Östlich vom Osterfeuerplatz der Waterpoote stellt die Hansestadt Attendorn dazu eine Fläche zur Verfügung. Der "Bürgerwald" soll als Laub- und Mischwald angelegt werden, dient der Wiederaufforstung und Förderung von Biodiversität. Die Einwohner der Stadt sowie Firmen etc. können zu besonderen Lebensereignissen und Anlässen einen oder mehrere Bäume spenden. Dazu gibt es inzwischen ein Bestellformular, mit dem der Spender Bäume auswählen, bestellen und im Voraus bezahlen kann. Die Kosten für eine Baumspende betragen 10 €. Dieser Preis beinhaltet den zu pflanzenden Baum, einen Drahtschutz und die Pflanzung. Die Pflege der Bäume und der Fläche erfolgt durch die Hansestadt Attendorn. "In unmittelbarer Nähe zum "Kinderwald" gibt es zukünftig nun auch einen "Bürgerwald", so Anja Fuchs. "Die Frauen Union freut sich, das der Antrag für beide Projekte so schnell und praxisnah durch die Politik befürwortet wurde."

Nähere Informationen zur Baumspende sind auf der Homepage der Stadt Attendorn einzusehen:

http://www.attendorn.de/Klima-Umwelt-Mobilität/Bürgerwald/?La=1


Politik zum Frühstück

Einen interessanten Vormittag verbrachten die Teilnehmerinnen beim gemeinsamen Frühstück, zu dem die Frauen Union eingeladen hatte. 

Gratulation an Friedrich Merz als neuer CDU-Bundesvorsitzender

Digitaler Bundesparteitag der CDU Deutschlands

Zum ersten Mal hat die CDU Deutschlands ihre Mitglieder an der Entscheidung über den neuen Parteivorsitzenden direkt beteiligt. Mit sehr deutlichem Ergebnis setzte sich Friedrich Merz gegen seine Mitbewerber durch. Dieses Ergebnis wurde auf dem 34. Parteitag mit fast 95 % bestätigt. Marion Schwarte aus Attendorn vertrat die heimische CDU auf dem digitalen Bundesparteitag.

CDU Attendorn läuft für die Attendorner Tafel

Trainingslauf mit dem Heartbeatrunner!

Trainingslauf mit dem Heartbeatrunner! - So lautet das sportliche Motto der CDU Attendorn zu Beginn des neuen Jahres. Interessierte werden zusammen mit Björn Picker, selbst begeisterter Läufer und bekannt als Heartbeatrunner Sauerland, in der ersten Jahreshälfte dessen Spendenaktion für die Attendorner Tafel aktiv unterstützen. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne bei Kirsten Wurm unter folgender E-Mail Adresse melden: kirs.wurm@t-online.de
Einzelheiten folgen nach Anmeldung. Auf jeden Fall besteht im Vorfeld genügend Zeit, zu trainieren. Der Fokus liegt auf dem Mitmachen für die gute Sache. Nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark! 

Politik zum Frühstück

Frauen Union lädt ihre Mitglieder zu einem Frühstück ein

Am Samstag, 29.01.2022, lädt die Frauen Union ihre Mitglieder herzlich zu „Politik zum Frühstück“, um 10.00 Uhr, in das Café Moses, in Neu-Listernohl ein.
Nach einem leckeren Frühstück gibt es aktuelle Informationen aus der Kommunalpolitik. Dr. Friederike Brodhun, Vorsitzende Stadtverband Attendorn, gibt einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022. Birgit Haberhauer-Kuschel, Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Stadt Attendorn, berichtet über aktuelle Themen aus dem Stadtrat. Neuigkeiten aus dem Kreistag erfahren wir von der Kreistagsabgeordneten Marion Schwarte. Danach besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen.

Das Entgelt für das Frühstück beträgt EURO 14,-- und wird im Café Moses kassiert.

Interessentinnen melden sich bitte bis zum 21.01.2022 bei der Kreisgeschäftsstelle der CDU in Olpe an: Telefon 02761 3046 oder cdu-olpe@t-online.de.

    

CDU besucht mit dem Collegium Bernardinum Alleinstehende am Heiligen Abend

Bis zur Pandemie lud das Collegium Bernardinum unter der Leitung von Präses Lüdkevedder am Heiligen Abend Alleinstehende zur gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. In den vergangenen Jahren hat sich eine vertraute Gemeinschaft entwickelt, die sich immer sehr auf die traditionelle gemeinsame Feier mit Festgottedienst freute. Leider war das aufgrund der Pandemie seit 2020 nicht mehr möglich. Deshalb beschloss das Helferteam spontan die Menschen am Heiligen Abend zu besuchen und Ihnen damit zu zeigen, dass sie nicht vergessen werden. Unterstützt wurden sie dabei in diesem Jahr von der CDU Attendorn, die sich spontan bereiterklärt hat einen Teil der Besuchstouren zu übernehmen und damit gezeigt hat, dass sie unbürokratisch anpackt wenn Hilfe gebraucht wird.