Neuigkeiten aus der CDU und den Vereinigungen
12.06.2019

Um aktuelle Themen aus der Kommunalpolitik ging es im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Frauen Union am 06.06.2019.

Marion Schwarte berichtete aus der Fraktionsarbeit der Kreis CDU. Dabei ging es schwerpunktmäßig um die ländliche ärztliche Versorgung, Soziale Leistungen des Kreises, die Klimasituation sowie die Aktion gegen Extremismus.
weiter

04.06.2019

Am 06.06.2019, 18.30 Uhr, findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Neuwahlen des Vorstandes. Die schriftliche Einladung der Mitglieder ist erfolgt.

weiter

18.05.2019

Trotz Dauerregen herrschte gute Laune am Muttertagsstand. Dr. Peter Liese, Spitzenkandidat der CDU NRW,  kam auf seiner Wahlkampftour nach Attendorn, half beim Rosenverteilen und führte interessante Diskussionen mit den Besuchern des Standes. Unterstützung kam auch vom heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider.

weiter

18.05.2019

Auf Einladung des MdL Jochen Ritter besuchten die Senioren Union und die Frauen Union im April den Landtag in Düsseldorf.

Nach einer Führung durch den Medienhafen und die Villa Horion, in der die Landtagsgeschichte präsentiert wird, ging es in den Landtag. Die Gruppe hatte Glück und konnte sogar an einer Plenarsitzung teilnehmen, in der Jochen Ritter zum Thema Windkraft sprach.
weiter

27.04.2019

Am Samstag, 11.05.2019, lädt die Frauen-Union der CDU Attendorn ab 9.00 Uhr an ihren Informationsstand in der Fußgängerzone ein. Zum Muttertag bekommen alle Damen traditionell eine rote Rose geschenkt.

Gast am Stand ist Dr. Peter Liese, Mitglied des Europäischen Parlaments, der bei der Europawahl am 26.05.2019 wieder für Südwestfalen kandidiert. Da in vielen Ländern die anti-europäischen Kräfte immer stärker werden, ruft die Frauen Union zur Beteiligung an dieser wichtigen Europawahl auf.

weiter

24.04.2019
Dr. Peter Liese zu Gast

Es war das Schwerpunktthema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Attendorner Christdemokraten: die kommende Europawahl im Mai dieses Jahres. Hierzu konnte der Vorsitzende Sebastian Ohm Dr. Peter Liese begrüßen, der im Rahmen des Wahlkampfes Station in Attendorn machte und in einem kurzweiligen Vortrag die Wichtigkeit der Wahl herausstellte. 

Er wies auf die klare Abgrenzung zu politischen Mitbewerben hin, wie z.B. Abbau überflüssiger Bürokratie, Innere Sicherheit und Stärkung der Außengrenzen, wobei das christliche Weltbild nicht aus dem Fokus rücken dürfe. Auch die Themen Digitalisierung, Klimaschutz und neue Technologien einhergehend mit CO² Reduzierung benannte Liese. Beim Thema Klimaschutz hieß es jedoch: Klimaschutz mit und nicht gegen die Industrie!
weiter

15.04.2019

Zur Jahreshauptversammlung der CDU Attendorn am 10.04.2019 im Stadthallenrestaurant Attendorn konnte der Vorsitzende Sebastian Ohm neben den Mitgliedern und Jubilaren auch Dr. Peter Liese begrüßen.

Dieser hielt im Rahmen des Wahlkampfs zur Europawahl einen Vortrag mit anschließender Diskussion.

Anschließend berichtete Sebastian Ohm über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und gab einen Einblick auf die zukünftige Ausrichtung.
weiter

26.03.2019
Ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl steht die Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Attendorn, zu der der Vorstand recht herzlich einlädt. Mit Dr. Peter Liese begrüßen die Christdemokraten hierzu den Spitzenkandidaten der NRW-CDU für die Europawahl. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 10.4.2019 um 19.00 Uhr im Stadthallenrestaurant Attendorn statt.
Zusatzinfos weiter

18.02.2019

Auf der letzten Frauenmesse im Oktober 2018, an der sich die Frauen Union der CDU Attendorn im  Parteiübergreifenden Frauenarbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Attendorn engagiert hat, wurde für die „Wohngruppe Hof Milstenau“ des Josefshauses gesammelt. Ergebnis ist der stolze Betrag von 1.096,25 Euro, den die Besucherinnen und Besucher sowie die Ausstellerinnen spendeten.

weiter

06.02.2019 | CDU/Tobias Koch
erste Konsequenz aus den Versäumnissen rund um die Sanierungssatzung Innenstadt
Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Attendorn beantragt, eine Volljuristenstelle bei der Hansestadt Attendorn einzurichten, auszuschreiben und zu besetzen. Hintergrund sind die Versäumnisse und Unzulänglichkeiten, die im Zusammenhang mit der „Sanierungssatzung Innenstadt“ in der Dezembersitzung des letzten Jahres angesprochen wurden und die dazu geführt haben, dass die vom Rat der Hansestadt Attendorn verabschiedete Sanierungssatzung vom Oberveraltungsgericht Münster für unwirksam erklärt wurde.
Zusatzinfos weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon